Donnerstag, 27. Oktober 2011

Apple Crumble


Hallo Ladies, ich bin eine superstolze Mama, denn, meine Kleine hat vorgestern Ihr Seepferdchen bestanden, und ich freue mich wie bolle! Zur Feier des Tages gab es "Apple Crumble" von unseren selbst geernteten Äpfeln. Ja, man höre und staune, unser Apfelbaum hat dieses Jahr (es ist das dritte Jahr, dass wir ihn haben) tatsächlich so viele Äpfel getragen, dass wir schon mehrere 'Apple Crumbles' und Apfelkuchen geniessen durften :-) Hier das leckere Rezept (gefunden in einem Kochbuch, aber hier und da etwas abgewandelt) für 4-6 Personen:

6-8 mittelgrosse Äpfel, geschält und in Achtel geschnitten
1 EL brauner Zucker
2 EL Honig
2 EL Zitronensaft

für den Belag:
120 g Mehl
45 g Kokosraspel
50 g Haferflocken
90 g brauner Zucker
100 g Butter

Den Backofen auf 180 °C vorheizen, die Äpfel, Zucker, Honig und Zitronensaft zugedeckt ca. 10 Min köcheln lassen, die Mischung in eine Auflaufform geben, die Butter schmelzen und in einer Schüssel zusammen mit den  Zutaten für den Belag gut vermischen, die Mischung auf die Äpfel geben, und im Backofen ca. 25-30 Min backen. Noch heiss mit Vanilleies servieren - fertig! Guten Appetit! Liebe Grüsse Nicole

Freitag, 21. Oktober 2011

Herbst - Zeit zum Nachdenken...... anderen etwas Gutes tun



Hallo Ihr Lieben, heute war ein wunderschöner Herbsttag, und ich habe einen schönen Spaziergang mit Spielplatzbesuch mit meinem Sohn unternommen. Die Tage werden länger und man grübelt über dieses und jenes nach. Bald ist Weihnachten und ich haben diesen tollen Blog entdeckt:


Eva hat hier Ihren Blog eigens für "Weihnachten im Schuhkarton" - bitte schaut hier mal rein und macht zahlreich mit!

Ganz liebe Grüsse Nicole

Dienstag, 11. Oktober 2011

Taschentücher-Täschchen und ein leckerer Auflauf


Hallo Ladies, darf ich vorstellen: mein erstes Taschentücher-Täschchen. Die Anleitung habe ich im Internet gefunden. Wirklich einfach zu nähen, auch für mich als Anfänger. Super, wenn man noch viele kleine Stoffreste hat. Und schön als Mitbringsel zur jetzigen Schnupfen-Saison im Herbst......


Hier noch ein leckeres, schnell zubereitetes, günstiges Familien-Rezept:

Karotten-Kohlrabi-Auflauf

für 4 Personen

300 g Möhren
600 g Kohlrabi
4 Eier
1/4 l Sahne
etwas geriebenen Käse
Salz & Pfeffer
wer mag Muskatnuss

Möhren u. Kohlrabi putzen, waschen, schälen, in Scheiben schneiden oder stifteln und in wenig Salzwasser ca. 12 Min. dünsten. Das Gemüse in eine gebutterte Auflaufform geben und die mit Sahne verquirlten Eier mit Salz, Pfeffer u. Mustaknuss würzen und über das Gemüse geben. Mit geriebenen Käse bestreuen und ca. 30 Min. bei
200 °C überbacken. Schmeckt alleine, oder als Beilage zu Fleisch oder Geflügel.

Eine schöne Restwoche, Eure Nicole

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Tilda - Seepferdchen

Guten Abend Ihr Lieben,
jetzt ist der Herbst wirklich da, draussen pfeifft der Wind, und der Regen prasselt an die Fenster.
Die Tage werden kürzer und dunkler. Aber, ich mag diese kuschelige, besinnliche Jahreszeit. Zumal sie mir statt Gartenarbeit mehr Zeit zum Nähen lässt. Dieses Tilda-Seepferdchen ist vor kurzem entstanden, und baumelt jetzt an unserer Wohnzimmer-Gardinenstange. Nicht perfekt; aber selbst gemacht! Lasst es Euch gut gehen. Liebe Grüsse und eine gute Nacht. Eure Nicole