Donnerstag, 22. August 2013

Häkelblumen und Mug Rugs, der schöne Alltag einer "at home staying mum", Erfahrungen bei der Kleingewerbeanmeldung (1).....

Hallo Ihr Lieben,
ich muss sagen, auch wenn ich nicht mehr arbeite, habe ich nicht unbedingt mehr Zeit als vorher. Irgendwie ist der Tag komplett anders verplant.
Aber ich geniesse es total, jetzt nur noch für die Familie da zu sein.
Mein Jüngster hat jetzt  fast 2 Wochen Schule hinter sich und er fühlt sich pudelwohl. Gott sei Dank.
Alle geniessen es, dass ich jetzt zu Hause bin,wir gemeinsam Mittag essen und die Hausaufgaben in Ruhe zusamen machen. Einfach schön!

Gerade bin ich dabei, mich über eine Kleingewerbeanmeldung zu informieren, um online ein Lädchen zu eröffnen. Die Informationsflut im Internet haut mich um!

Hier meine Erfahrungen (vielleicht hilft es jemandem, der auch gerade ein Kleingewerbe anmelden möchte)

Habe  als allererstes die IHK angeschrieben, um rauszufinden, wer (HWK/IHK?) für mich zuständig ist. Ein sehr netter Herr hat mir gleich am nächsten Tag geantwortet. Sollte ich mich nur auf den Online-Handel beschränken, wäre ausschliesslich die IHK für micht zuständig.Da ich aber meine selbst genähten Unikate verkaufen möchte ist es ein Zwischending von IHK und HWK. Die IHK wäre für den Onlinehandel in den ersten beiden Jahren beitragsfrei, darauf EUR 30,00 / Jahr für Kleingewerbetreibende, bzw. kostenlos bei einem Gewinn von max. EUR 5.200,00 pro Jahr. Sollte ich auch noch auf Basare verkaufen ollen, würde ich noch eine Reisegewerbekarte beantragen müssen, was natürlich mit Zusatzkosten verbunden ist.

Habe dann die HWK angeschrieben, um Informationen zu erhalten.

Habe mich auch wegen der Verpackungsverordnung schlau gemacht. Die Lizens kann man ganz einfach im Internet beantragen. Sehr günstig sind hier für Kleingewerbetreibende die Firma Noventiz und Usepac.



In der Zwischenzeit habe ich und aus den tollen Stöffchen, die ich bei Valeska gewonnen habe
(siehe vorheriger Post) kleine Mug Rugs für uns gefertigt. Ich probiere immer noch rauszufinden/rumzuprobieren, welche Umrandung für mich am besten funktioniert. Da muss echt noch geübt werden!



Und dieses kleine Platzset/ Tischdeckchen ist auch noch entstanden:


Stoffe von der lieben Valeska gemixt mit anderen scchönen Baumwollstoffen

Und ich taste mich gerade ans Häkeln heran. Habe mir von "Elizzza"ein Büchlein bestellt, wo alles ganz toll und für totale Anfänger wie mich ganz gut beschrieben ist.

Hier ein paar Blüten:



Eine der Blüte habe ich dann gleich für das Geburtstagsgeschenk für eine liebe Nachbarin verarbeitet:
(selbstgemachte Aprikosenmamelade, eine schöne Duftkerze und ein Stoffherz mit Häkelapplikation und Perle). Hoffentlich gefällt es ihr.


Habt ein schönes Wochenende.
Herzlichst Nicole

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,
    Nun bist Du also auch eine Staying at Home Mum! Glückwunsch. Aber genug zu tun ist immer...auch ich kann mich über Langeweile nicht beklagen.
    Deine Untersetzer sind klasse geworden und ich bin gespannt, wie es mit Deinem Shop weitergeht.
    Danke für den Tip mit Elizza, den probier ich mal aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,
    jaja so einen Onlineshop zu eröffnen ist erstmal viel Arbeit. Als ich meinen vor über 5 Jahren aufmachte, da hätte ich auch nicht gedacht, dass es funktioniert. Aber mittlerweile möchte ich ihn nicht mehr missen. Allein die netten Stammkunden, die auch oft so lieb sich bedanken, das macht einfach Spaß. Was möchtest du denn verkaufen? Wenn du mal Fragen hast, dann melde dich ruhig. Ich helf gern, wenn ich dann helfen kann. Genäht hast du auch wieder fleißig.
    Alles Liebe
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen
  3. Hey Nicole, Willkommen im Club, ich bin auch ganz für die Familie da. Deine Näharbeiten sehen klasse, tolle Arbeit. Und ich bin gespannt, wie es mit Deinem Kleingewerbe weitergeht.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,

    Da hast Du ja wieder ganz süße Stücke gezaubert!!!
    Ich liebe Deine Platzsets und dann die Blümchen...sind das wirklich deine ersten Häkeleien?? Das kann ich fast nicht glauben!!! Die sind super geworden...meine ersten konnte man als Blume kaum erkennen, höchstens erahnen!!!

    Mom @ home...das bin ich auch! Und nebenbei hab ich ja auch meine "Allerlei Handarbeit".
    Das zusammen mit drei Kids, Mann, Haus und Hof ist auch Arbeit genug!!!

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und freue mich auf viele schöne Häkeleien von dir!!!!!
    Liebste Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    oh, die Mug Rugs und Tischsets sind aber wirklich schön geworden!!! Aber auch so schöner Stoff.
    Die Häkelblume macht sich auf dem Herz sehr schön!
    Viel Erfolg mit dem bürokratischem Kram und dem einrichten deines Lädchens. Willst du eine eigene Seite aufmachen oder in einem Portal?
    Meine Tochter findet die Schule auch gut und kommt gut zurecht. Busfahren ist noch nicht so geheuer. der ist aber auch rappel voll! Mal schauen wie es wird.
    liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole
    Wow... Du warst wirklich fleissig. Wunderschöne Sachen hast Du da gewerkelt.
    Vielen Dank auch für Deinen so lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Eine glückliche Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare