Montag, 10. November 2014

Kürbisbrot......Rentier.....Adventskalender.....und Puppenwäsche.....

Hallo liebe Ladies,

heute wird gebacken



.....es gibt Kürbisbrot





lecker!

Hier das Rezept (von der ehemaligen Kintergartengruppe "Mäuse" meines Sohnes):

300 g Kürbis
125 ml Wasser
125 ml Milch
500 g Mehl
2 EL Butter
1 TL Salz
1 Pck Trockenhefe
4 EL Zucker

Den geschälten und gewürfelten Kürbis mit dem Wasser kochen, bis zu einem Brei (eventuell pürieren). Das noch leicht warme Kürbismuß mit Milch, Butter, Salz, Zucker und Hefe kräftig verrühren.
Anschliessend das Mehl unterrühren (Knethaken). Den Teig in einemit Backpapier ausgekleidete  Kastenform füllen und 1/2 Stunde ruhen lassen. In den nicht vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Min. bei 200°C Ober-Unterhitze backen.

Genäht habe ich natürlich auch:
Rentier/Elch
Puppenwäsche *verkauft*
Adventskalender in rosa *verkauft*
Macht es gut!
Herzlichst
Nicole

Kommentare:

  1. Hmmm, das sieht aber sehr lecker aus! Tolles Rezept! Das werde ich mal testen! Und wieder sehr schön genäht hast du! Liebsten Gruß isa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole, Du warst wieder einmal sehr fleißig! Hübsch sieht Dein Elch aus! Dein Rezept werde ich mal ausprobieren;-)Liebe Grüße schickt Dir Linde

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nicole,
    sehr lecker sieht dein Kürbisbrot aus! Ich hab grad Plätzchen verbrennen lassen.... grummel. Süßer Elch!
    Herzliche grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,
    Dein Adventskalender schaut klasse aus. Ich muss meinen jetzt auch mal langsam basteln...aber die Zeit...
    Und Kürbisbrot schmeckt bestimmt lecker, ach, was mache ich heute wohl zum Mittag????
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche mit vielen fleißigen Stunden, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole ...
    Das Kürbisbrot würde mir sicher auch schmecken. Nur mein Männe ist da immer etwas wunderlich . Aber vielleicht mache ich mal ein kleines Brot nur für mich ;)
    Ganz süß ist ja auch der Elch ...ich liebe diese Geschöpfe und freue mich schon wenn sie in der Adventszeit wieder auftauchen ....
    Eine schöne Idee ist der Adventskalender ...
    Weiterhin viel Spaß beim Werkeln
    Schicke Dir liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,

    das Kürbisbrot sieht sehr lecker aus. Das muss ich unbedingt auch mal probieren!
    Der Stoff deiner Puppenwäsche kommt mir so bekannt vor...
    Ich glaube den haben wir hier ganz sicher auch ;o)
    Man muss sich ja wirklich schon wieder um diese Adventsalender gedanken machen.
    Erst ist es noch so lange hin und dann ist es wie immer...
    Die Zeit rennt!!!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole!
    Dein Kürbisbrot sieht köstlich aus und duftet bestimmt himmlisch.
    Du warst aber auch wieder fleißig. Die Minibettwäsche ist richtig goldig.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    dein Rezept hört sich echt lecker an und ist auch schon abgespeichert.
    Der kleine Elch sieht süß aus!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    das Kürbisbrot hört sich wirklich lecker an. So hübsche Sachen hast du wieder genäht.
    Sei lieb gegrüßt.
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. Der Adventskalender ist wirklich ganz einzigartig! Ich möchte dich einladen, bei meiner Linkparty #adventskalenderliebe mitzumachen. Es sind schon einige tolle Kalender verlinkt worden und ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust. Hier kannst du dir nicht nur Inspiration holen, sondern auch andere mit deinem Adventskalender inspirieren...

    (Backlink nicht vergessen)
    Liebe Grüße, caro

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,

    Das Kürbisbrot sieht lecker aus! Danke für das Rezept!
    Die Puppenwäsche ist so niedlich!
    Der Adventskalender ist toll. Du bist wirklich sehr fleissig!
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare