Donnerstag, 27. März 2014

Buch des Monats, Hasenparade und Kaiserschmarren vom Blech aus dem Ofen......

Hallo liebe Ladies,

diesmal mache ich auch mit beim Buch des Monats:



Dieses Buch hat mein Mann mir mitgebracht, weil er doch weiss, dass ich Krimis soooo liebe:

"Mord an der Wümme" von Katrin Steengrafe
Das besondere: es ist ein Bremen Krimi
"Sowohl Kommissarin Rieke Senger, die neu in Bremen ist, wie auch die Sozialpädagogin Carmen Schütte werden auf ganz unterschiedliche Weise mit einem geheimnisvollen Mordfall konfrontiert: Der 20jährige Sven Hartmann wird am Borgfelder Deich tot aufgefunden. Weder ein Motiv noch weitere Hintergründe des Mordes sind erkennbar. Die Kommissarin tappt völlig im dunkeln. Welche Rolle spielt der Verein "Helfende Hände", bei dem Hartmann gerade eine Ausbildung absolvierte und Carmen Schütte ihre Stelle antritt? Die einzige Zeugin, ein tief depressives Mädchen, hüllt sich in Schweigen..."
"Der spannende Fall führt die beiden Protagonistinnen zusammen. Gemeinsam versuchen sie, die immer komplizierter werdenden Ermittlungen zu meistern. Dabei lernen die beiden Zugewanderten nicht nur Bremen und seine Menschen kennen: ihre Recherchen führen sie auch ins erweiterte Umland."

Ein sehr spannendes Buch. Die Protagonistinnen fühlen sich für mich "sehr echt" an. Und mir gefällt dieses "Aha-Erlebnis",  die Plätze und Orte, von denen Katrin Steengrafe schreibt, wiederzuerkennen.
Und, man lernt das ein oder andere dazu, z.B. welche bestimmte Bedeutung Strassennamen haben.
Sogar der Freimarkt wird erwähnt. Das Buch ist für jeden Bremer und Umland-Bewohner, aber auch für nicht Bremer eine Bereicherung und für mich wirklich lesenswert.

Natürlich habe ich nicht nur gelesen:

Diese Hasenparade ist vor kurzem entstanden:

                                                                    *alle verkauft*

und zwei  neue Windeltaschen



verkauft

verkauft


ausserdem neue Häschen:

*verkauft*
*verschenkt*
und Schmetterlinge:

verkauft
und natürlich wurde diese Woche auch wieder "kindgerecht" gekocht :-):

Kaiserschmarren vom Blech aus dem Ofen


Ihr benötigt:

225 g Mehl
3 El Zucker
250 ml Milch
6 Eier
Puderzucker
eine Hand voll Rosinen,
Apfelmuss
eine Prise Salz
Butter für das Backblech

Das Blech einfetten dn den Ofen auf 220°C vorheizen. Mehl Zucker und Milch verrühren. Eigelbe dazu geben. Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig mit den Rosinen unter den Teig mischen.Die Masse auf das Backblech streichen und für ca. 10 Min backen.
Den Schmarren mit zwei Holzlöffeln auseinander zupfen  auf eine Teller geben und mit Puderzucker bestäuben. Apfelmuss dazu reichen. Fertig!



Mmmmmmmmhhhhhhhh!!!

Ich wünsche Euch ein schönes, sonniges Wochenende

Eure Nicole



Donnerstag, 20. März 2014

Kirschenmichel, Flohmarktfundstücke und noch ein Kummertier......

Hallo liebe Ladies,
war der Tag heute bei Euch so wunderbar frühlingshaft?
Die Kids waren heute den ganzen Tag draussen und haben die Sonne genossen, und ich natürlich auch. Leider ist das schöne Wetterchen morgen schon wieder vorbei - aber was solls, kommen ja hoffentlich noch mehr schöne Tage!

An den nicht so schönen Tagen habe ich im Auftrag noch ein Kummertier genäht:

... der Empfänger war sehr, sehr glücklich! Und ich auch, freue mich immer total,wenn's gefällt....

Und neulich auf dem Flohmarkt habe ich diese Schätze ergattert:

eine schöne alte Glasschütte, zwei superschöne alte bunte Deckchen und ein cremefarbiges kleines Deckchen mit Spitzenrand - mal schauen, was sich daraus noch zaubern lässt......

Neulich gab es bei uns Kirschenmichel - die Kids haben es geliebt:

Dafür braucht Ihr:

für vier Personen

1 Glas gesüsste Sauerkirschen
4 Brötchen (vom Vortag)
315 ml Milch
2 EL Semmelbrösel
2 Eier
1 Prise Salz
50 g Butter
4 EL Zucker
1 Pk Vanillezucker
2 TL Backpulver
Puderzucker
etwas Zimt
Butter für die Form

Brötchen in Stücke zupfen mit 300 ml Milch begiessen und 15 min einweichen lassen.
Die Auflaufform einfetten und mit den Semmelbröseln bestreuen. Eier trennen, Eiweiss mit der Prise Salz steif schlagen. Eigelbe, Butter, Zucker, Vanillezucker, Backpulver und restliche Milch verrühren. Eigelbmasse zu den Brötchen geben und mischen. Eischnee, Kirschen und etwas Zimt unter die Masse heben und alles in die Form füllen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C ca. 35 Min backen. Mit Puderzucker bestreuen und servieren. Mmmmmmmhhhhhh.......



Macht's gut, Ihr Lieben!


Eure Nicole♡


Freitag, 14. März 2014

Spaziergang am See, Windeltaschen und Ostereier, Nettigkeiten und Flohmarktfundstücke......

Hallo liebe Ladies,

kommt, ich nehme Euch mit auf meinen lieblings-Spaziergang:

Das tat gut, oder!

Und seht, was ich auf dem Flohmarkt ergattert habe:

4 wunderschöne Förmchen (Puddingförmchen?) - werde ich wohl zum Teelichtkerzenhalter umfunktionieren und 3 weisse, gestärkte alte kleine Tischdeckchen, aus denen ich vermutlich etwas nähen werde. Mal schauen......

Stichwort nähen:

diese sind diese Woche noch entstanden:

aus rosa Vintage Stoff aus den 50-igern - *verkauft*

und neu im Sortiment: Windeltaschen:

*verkauft*




verkauft

verkauft
.... und , bei der lieben Ina von HOBINA http://www.hobina1970.blogspot.de
hatte ich einen sooooooo wunderschönen Weihnachtsstoff gesehen, in dem ich mich gleich verliebt hatte. Und die liebe Ina war so lieb und hat mir auch diesen Stoff geschickt:

ist der nicht schön? Da freue ich mich schon fast wieder auf Weihnachten :-)

und Ina war so lieb und hat mir noch viele wunderschöne Stoffreste mit ins Paket gelegt:

ich war so was von überwältigt!!! Ganz, ganz lieben Dank nochmal, liebe Ina

Und, von der lieben Trix http://www.hausblick-meinblick.blogspot.com ist diese Woche diese Nettigkeit bei mir eingetroffen:

Liebe Trix, ich habe mich so sehr gefreut über das wunderschöne Lesezeichen und den süssen Vogel
(endlich habe ich auch mal einen nur ganz allein für mich :-) - denn alle Vögel, die ich bisher genäht habe, wurden verkauft oder verschenkt :-)) - vielen lieben Dank!

Meine Nettigkeiten werde ich spätestens am Montag zur Post geben ( an Nicole von Niwibo, Dani von Zimtkätzchen und Zuckerschnecke und Nicole von Schneckenhaus, sofern Du mir noch Deine Adresse schickst)


So, Ihr Lieben, das war ein sehr langer Post.....

Habt ein schönes Wochenende



Ganz liebe Grüsse
Nicole



Freitag, 7. März 2014

eine leckere Quiche mit Salat....... Schmetterlinge und Nettigkeiten Give Away

Hallo Ihr Lieben,

gestern gab  es bei uns leckere Quiche mit Salat:

eine Kuchenform, oder, wer hat, eine Tarte-Form gut mit Butter einfetten

Den Teig wie folgt zubereiten: 90 g flüssige Butter, 1 Ei 1/4 TL Salz und 150 g Mehl mit dem Knethaken verrühren. Etwas Mehl über den Teig geben und den Teig zu einer Kugel formen

30 Min abgedeckt kühl stellen. Den Teig in die Form geben

platt in die Form drücken und die Ränder etwas hochziehen

120 g Schinkenwürfel und zwei in Würfel klein geschnittene rote Zwiebeln auf dem Teig verteilen

4 Eier, 200 g Sahne, 50 ml Kondensmilch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen und in die Form geben

Petersilie drüber streuen

für eine halbe Stunde bei 200°C in den vorgeheizten Ofen

Dazu schmeckt ein bunter Salat mit Senf-Honig-Dill-Dressing

Rezept für das Dressing: 6 EL Öl, 2 EL Balsamico Essig (hell), 2 TL Honig, 1 TL scharfer Senf, 2 TL Dill, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas geben, gut durchschütteln und über den Salat geben.

Lecker!

Passend zum luftig leichtem Essen sind diese Schmetterlinge neu bei mir im Programm:

verkauft
verkauft



und den:


******NETTIGKEITEN*****

meine drei Nettigkeiten gehen an folgende liebe Bloggerinnen:

1.) Dani von Zimtkätzchen und Zuckerschnecke
2.) Nicole von Niwibo
3.) Nicole von Schneckenhaus

bitte mailt mir doch noch Eure Adressen an purple-roses-country-cottage@gmx.de
(die Adresse von Nicole / Niwibo habe ich noch:-))

Macht es Euch gemütlich und habt ein schönes Wochenende!
Eure Nicole