Sonntag, 16. Oktober 2016

Blaubeer-Muffins mit Maismehl.....

Hallo liebe Ladies,

Heute wird gebacken!


Da wir ja immer eine alternative zu Rezepten mit Industrie-Weizen suchen, habe ich heute dieses
Rezept für Euch:

Blaubeer-Muffins mit Maismehl

270 g Maismehl
125 g weiche Butter
160 g Zucker
300 g Blaubeeren (ich habe tiefgekühlte genommen)
125 ml Milch
1 Prise Salz
2 Bio Eier
2 TL Backpulver
Zimt, soviel man mag

Alle Zutaten  bis auf die Blaubeeren zu einem geschmeidigen Teig rühren und die Blaubeeren darunter heben. Muffin-Papierförmchen in die Muffinformen geben und Teig in 12 Förmchen füllen.
Ist etwas widerspenstig, aber es funktioniert. Im vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze 190°C backen,ca. 30-35 Minuten.....

Lecker!!!


Bis bald!
Herzlichst
Nicole

Kommentare:

  1. ...schaun super lecker aus, und Heidelbeeren liebe ich in jeder Form!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    mmh, die schauen aber lecker aus. Danke fürs Rezept!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    ich bin sehr dankbar für jegliche Rezepte ohne Weizenmehl, da ich meine Ernährung vor einer Weile umgestellt habe. Maismehl habe ich bis jetzt noch nicht versucht, aber dein Rezept werde ich sehr gerne ausprobieren.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh, so als zweites Frühstück finde ich sie jetzt aber super lecker.
    Direkt zum Anbeißen sehen sie aus.
    Danke fürs Rezept und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    nom nom nom ohhh die schauen aber lecker aus. Ich liebe Muffins.
    Ich wünsche dir eine entspannte Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Eure Kommentare